Lehrplan Akkordeon

Folgender Lehrplan ist betreffend Einteilung und Gestaltung für den Lehrer und Studenten als verbindliche Empfehlung zu verstehen. Die vorgeschriebenen Inhalte und Werke sollen dem Student ermöglichen seine musikalischen Fähigkeiten optimal auf zubauen und zu erweitern.

 

Die Literatur für Akkordeon ist äußerst vielfältig. Es sollten neben dem traditionellen Repertoire auch die neuen Entwicklungen des Instruments und seiner Literatur in der Ausbildung Berücksichtigung finden.

 

Das Erarbeiten mehrerer Werke verschiedener Stilrichtungen und Formen pro Jahrgang ist zwingend empfohlen.

 

Entwicklung der instrumentaltechnischen und musikalischen Fähigkeiten bis zur künstlerischen Reife. Erarbeitung und Auseinandersetzung mit der gesamten einschlägigen Akkordeonliteratur, sowie Übertragungen aus verschiedenen Stilepochen. Instrumentenkunde, Einblick in die Geschichte des Akkordeons und seiner Literatur.

Theorie und Geschichte der Musik sowie Aneignung musikalischer Fertigkeiten in Ergänzungsfächern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

galv.jpg

* per Klick auf das Bild wird der Lehrplan aAkkordeon  auf Ihren Computer als pdf datei heruntergeladen (unter der Schirmherrschaft des GALV)